Geht ab: animierter Buchtrailer

Katzenagentin Indy ermittelt zu den deutschen Bauskandalen. Das geht Maulwurf Sumo entschieden zu weit. Der skrupellose Bau-Unternehmer schickt ihr seine Rattenarmee auf den Hals ... Hier ansehen

Weiter geht’s mit »Katerminator« zur Leipziger Buchmesse am 23. März 2019

Katzenagentin Indy ist in Gefahr: Bewaffnete Jäger der Tierversuchsanstalt sind ihr und dem iCats-Team auf den Fersen. Die Truppe findet Unterschlupf bei der strenggläubigen Freimaunzer-Sekte, die von Djann Dark angeführt wird. Doch die als Göttin verehrte Leitkatze schmiedet ihre ganz eigenen finsteren Pläne. Als Kater Ian und Ziehsohn Schneuzi den Braten riechen und türmen, geraten sie prompt in die Fänge der NSA, der Bluthunde der Nachtragendsten Schnüffler Amerikas. Das restliche iCats-Team nimmt den Kampf auf. Kann es die Kater vor brutalsten Verhörmethoden retten? (mehr erfahren)

Geht cachen: Geocaching in 18 Großstädten

Seit März 2019 in 18 Großstädten Deutschlands: Katzenagentin Indy wurde mitten in deiner Stadt entführt. Mach dich auf die Suche nach ihr und werde Teil des iCats Teams. Die spannende Jagd führt dich an neun interessante Stellen. Am Ende wartet auf Indys Retter ein kleines Dankeschön. Außerdem werden unter allen Teilnehmern ein handsigniertes Kamikatze-Buch, eine Katzenmusik-CD und das ungekürzte Hörspiel verlost. Hier geht’s zum Start.
In Kooperation mit der Themenreihe "111 Orte" des Emonsverlags werden auch besondere Orte deiner Stadt besucht.

iCats-Bühnenshow: Sa. 18. Mai 2019, Funkhaus Berlin, Shedhalle um 14:00 Uhr


Kommt am Samstag zur Lesung nach Berlin und erlebt die iCats ab 14 Uhr auf der Hauptbühne. Dort trefft ihr die Autorin Kerstin Fielstedde, Simon Bjoergvin Veredon, den Sprecher, Schauspieler und Regisseur unseres Hörbuches, Moderatorin und Schauspielerin Dr. Jacqueline Roussetty sowie Raphael Cheng, den Komponisten der Katzenmusik – er spielt live. Mit anderen Worten: Dann ist tierisch was los. Wir freuen uns auf euch.
Hier die Wegbeschreibung für Geo-Cacher: N52 28.777 E013 29.967

Geht ins Ohr: Piano-Lounge für Genießer

Raphael Cheng hat dem Begriff »Katzenmusik« eine völlig neue Wendung gegeben. Zu Ehren von Indy, Ian und Schneuzi komponierte er drei wunderschöne und humorvolle Stücke am Klavier, die den Charakter unserer Helden vertonen. Sechs Lieblings-Titel ergänzen das Programm. An der virtuosen Spielweise hört man, dass Raphael seit seinem vierten Lebensjahr mit dem Piano aufgewachsen ist. Er spielt komplette Konzerte aus dem Gedächtnis, ganz ohne Noten. Schnuppert mal rein in Aufnahmen wie »Psst, hier kommt ein Leckermäulchen«. Einfach auf das Bild klicken ...

Facebook Events

Bitte like unsere Seite!

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Vor 2 Wochen

I-cats

Der letzte Feinschliff für unseren Faultiersong läuft. Aufnahme der Percussion. Dankeschön schon jetzt an Uwe und Christopher Koch, sowie Jens Beckmann. Ihr seid toll. Ich bin schon so gespannt auf das Ergebnis 🤩 ... mehrweniger

Auf Facebook kommentieren

Ich kann mich ja vertun, aber ich hab nach dem Durchhören des Rohmaterials ein verdammt gutes Gefühl!!!🎶🎵🎹

Bin schon sehr auf den Song gespannt!

Chilling you, chilling me, Baby...🎵🎶😎

Vor 1 Monat

I-cats

Häng ab ... mehrweniger

Auf Facebook kommentieren

Thank you❤️

Danke 🙏🏻

Melanie Kopsieker

Malte Spitzer😍

Der sagt echt Danke. Irre

Ist das süß

View more comments

Vor 2 Monaten

I-cats

Macht mit und gewinnt ein iCats Paket ... ... mehrweniger

Mehr Posts laden
Zur Facebook-Seite ...